Achtelfinale im DFB-Pokal – Bundesliganeuling Darmstadt zu Gast bei Bayern München

Bayern Darmstadt Pokal Achtelfinale 15. Dezember

Bayern empfängt Darmstadt im Pokal Achtefinale am 15.12

Im DFB-Pokal steht bereits das Achtelfinale an und neben den weiteren sieben Begegnungen kommt es auch zum Aufeinandertreffen zwischen dem SV Darmstadt und dem FC Bayern München. Am Dienstag, 15. Dezember 2015 wird die Partie FC Bayern – SV Darmstadt ausgetragen. Anpfiff in der Münchner Allianz Arena ist um 20:30 Uhr. Das Stadion in der bayerischen Landeshauptstadt dürfte auch bei diesem Duell wieder einmal restlos ausverkauft sein. Wer also das Achtelfinale im DFB-Pokal live in der Allianz Arena erleben möchte, sollte sich schnellstmöglich um Karten für das Spiel bemühen. Nachdem sich Rekordsieger Bayern München in der abgelaufenen Spielzeit im Halbfinale aus diesem nationalen Wettbewerb verabschieden musste, steht nun natürlich wieder die Mission Titelgewinn im Fokus der erfolgsverwöhnten Münchner. Titelverteidiger Wolfsburg musste sich ja bereits in der 2. Runde des DFB-Pokal den Traum vom erneuten Titelgewinn aus dem Kopf schlagen. Nach der 1:3 Niederlage gegen Bayern München, war dieses Thema aus Sicht der Wölfe schneller erledigt als vermutlich gedacht. Für den FC Bayern stellte dieses Duell die erste richtige Herausforderung in diesem Wettbewerb dar, nachdem in Runde 1 das Auswärtsspiel beim unterklassigen FC Nöttingen erfolgreich absolviert werden konnte. Der SV Darmstadt ist nun also bereits der zweite Erstligist, auf den der Deutsche Rekordmeister in diesem laufenden Wettbewerb trifft.

 Darmstadt zum ersten Mal zu Gast in der Allianz Arena

Das letzte Auswärtsspiel der Darmstädter in München liegt viele Jahre zurück und erfolgte noch im Olympiastadion. Somit ist das bevorstehende Duell im DFB-Pokal die erste Partie der Lilien in der Münchner Allianz Arena. Aufsteiger Darmstadt hätte sich sicherlich auch einen etwas leichteren Gegner für das Achtelfinale im DFB-Pokal vorstellen können. Eine Reise zum aktuell besten Fußballklub Deutschlands stellt für die Elf von Trainer Dirk Schuster doch eine ziemliche Herausforderung dar. Konnten die Lilien in der 1. Runde Gegner TuS Erndtebrück mit 5:0 noch souverän besiegen, so stellte sich das Duell in Runde 2 gegen den Konkurrenten aus der Bundesliga, Hannover 96, schon als ein hartes Stück Arbeit heraus. Die nun bevorstehende Partie gegen Bayern München dürfte dies jedoch nochmals deutlich überbieten. Wenn es um die Frage der Tickets für das Viertelfinale geht, so wird dem SV Darmstadt lediglich eine Außenseiterrolle zugeschrieben. Fußballlehrer Pep Guardiola und sein Münchner Starensemble werden trotzdem nicht den Fehler machen die Gäste aus Darmstadt zu unterschätzen. Neben den verletzten Mario Götze und Douglas Costa, könnten auch Mehdi Benatia und Juan Bernat im Bayern-Kader fehlen. Ob aufseiten der Darmstädter Sandro Wagner rechtzeitig fit wird, ist derzeit noch unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *